Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft (German Studies)

Ergänzungskurs (Vorlesung) SW: Deutsch in Australien und Ozeanien

Mittwoch, 11.03.2020

Australien und Ozeanien gehören zu den vernachlässigten Gebieten der germanistischen Linguistik, obwohl gerade diese Region die grösste Vielfalt an unterschiedlichen Typen von deutschen und deutschbasierten Varietäten aufweist. Diese Vorlesung bietet einen Einblick in diese – für germanistische Verhältnisse – einzigartige Vielfalt, in die deutschsprachige Vergangenheit und Gegenwart im Südpazifik. Behandelt werden die Entstehung deutscher Sprachgemeinschaften ab dem 19. Jahrhundert in der Südsee, die grundlegenden Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen ihnen, und anschliessend die unterschiedlichen einzelnen Sprachgemeinschaften und deren Sprachgebrauch in Australien, Neuseeland sowie in den ehemaligen deutschen Südseekolonien in Neuguinea und Samoa. Anhand dieses Überblicks soll vor allem auch gezeigt werden, wie sich Sprachen unter Sprachkontaktbedingungen verändern, und auch, wie unter extremen Bedingungen von Sprachkontakt neue Sprachen entstehen können.

Dozierende(r): Prof. Dr. Péter Maitz
11.03.2020:10:15 - 12:00
Ort: F 023, Hörraum
Unitobler
Lerchenweg 32-36

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.