Wissenschaftsphilosophie

Proseminar: John Stuart Mill's On Liberty, pr

Donnerstag, 12.03.2020

John Stuart Mills 1859 erschienenes Büchlein On Liberty (deutsch: Über die Freiheit) ist ein Plädoyer für die Freiheit des Einzelnen gegenüber den Konformitätszwängen der Gesellschaft. In ihm for-muliert Mill den heute meist als ‚Schädigungsprinzip‘ bekannten und seither viel diskutierten Grundsatz, dass „der einzige Zweck, um dessentwillen man Zwang gegen den Willen eines Mit-glieds einer zivilisierten Gemeinschaft ausüben darf, dieser ist: die Schädigung anderer zu verhü-ten.“ Diesen Klassiker des Liberalismus und der Politischen Philosophie wollen wir in diesem Semi-nar einer genauen Lektüre, Analyse und Interpretation unterziehen. Primärtexte: John Stuart Mill: On Liberty/Über die Freiheit (Englisch/Deutsch), Reclam 2009. M. Schefczyk & T. Schramme, Hrsg.: Klassiker Auslegen: John Stuart Mill: Über die Freiheit, Berlin 2015.

Dozierende(r): Prof. Dr. Markus Stepanians
12.03.2020:16:15 - 18:00
Ort: F 006, Seminarraum
Unitobler
Lerchenweg 32-36

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.