Erziehungswissenschaft

Seminar Bildungssoziologie: Von der Wiege bis zur Bahre – soziale Ungleichheiten im Lebensverlauf

Mittwoch, 22.03.2023

Die soziologische Lebensverlaufsforschung zählt zu den innovativsten Forschungsbereiche in der Sozialstrukturanalyse und Mobilitätsforschung. Anhand von Lebensverläufen sollen erstens die Sozialgeschichte von Gesellschaften und ihren Teilbereichen wie etwa Bildungssystem, Arbeitsmarkt, Familie, Wohlfahrt und demographische Strukturen rekonstruiert und „verstanden“ werden. Zweitens dienen Lebensverläufe zur Beschreibung und Erklärung des sozialen Wandels und der gesellschaftlichen Entwicklung. Drittens steht die Sozialstruktur von Lebensverläufen – gemessen anhand von Teilverläufen wie etwa Bildungs- und Erwerbsverläufe, inter- und intragenerationale Mobilität, Partnerschaft und Familienbildung, Krankheit und Lebenserwartung, Migration und Wanderung – unterschiedlicher Geburtskohorten im Fokus des Forschungsinteresses. Viertens wird eine Integration von Lebensspannen wie Kindheit, Jugend, Erwachsenenalter und hohes Alter in ein integratives Theorieprogramm versucht. Schliesslich hat die soziologische Lebensverlaufsforschung in methodischer bzw. methodologischer Hinsicht eine enorme Pionierleistung – etwa bei der Erhebung von Längsschnittdaten im ereignisorientierten Design, die Weiterentwicklung von Ereignis- und Survivalanalyse, die lückenlose Erfassung komplexer multidimensionaler Prozesse und Einführung einer konsequenten ursächlich erklärenden Sozialforschung – geleistet. Im Seminar werden exzellente Studien aus dem Bereich der interdisziplinär angelegten und theoretisch integrativen Lebensverlaufsforschung diskutiert. Im Vordergrund stehen hierbei das Verstehen des Forschungsprogramms und die Variation der Sozialstruktur von Lebensverläufen im historischen und internationalen Vergleich.

Dozierende(r): Prof. Dr. Rolf Becker
22.03.2023:10:15 - 12:00
Ort:B 201
Institutsgebäude vonRoll
Fabrikstrasse 8

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.